Zahnarztpraxis

Dr. med. dent. Oliver Krapf &

Dr. med. dent. Kristina Krapf

 

Am Binnenhafen 3

25840 Friedrichstadt

Tel. (04881) 555

 

 

Amalgamfreie Behandlung

Wenn in den Zähnen durch Kariesbildung Defekte entstehen, stellt sich immer die Frage nach einer entsprechenden Sanierung des jeweiligen Zahnes. Leistung der gesetzlichen Krankenkassen ist im Seitenzahnbereich Amalgam. Amalgam enthält Quecksilber und wird seit Jahren kritisch betrachtet. Außerdem ist es silberfarben und deutlich zu sehen, nach und nach verfärbt es den Zahn dunkel.

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis als Alternative eine vollständig amalgamfreie Behandlung mit modernen Kunststoffen an. Kunststofffüllungen haben den entscheidenden Vorteil, dass sie im Zahn verklebt werden, dadurch werden gerade bei größeren Defekten die Zahnwände stabilisiert, der Zahn erhält dadurch wieder eine höhere Festigkeit als bei Amalgamfüllungen, wo das Amalgam in den Zahn gestopft wird und nur durch Unterschnitte hält. Da Kunststoffpartikel in fast allen Farben hergestellt werden können, ist es möglich, Zähne mit nahezu „unsichtbaren“, d. h. zahnfarbenen Füllungen zu restaurieren.

Da die Verarbeitung von Kunststoff sehr aufwendig ist, kommen als Kassenpatient leider geringe Eigenkosten auf Sie zu, wenn Sie Kunststoff als Füllungsmaterial wählen.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne direkt an!